Spendengelder · 18. Mai 2019
Auf Grund dessen, dass zu Hause wohl des öfteren nachgefragt wird, was ich mit den im Vorfeld meines Freiwilligenjahres gesammelten Spenden hier in Sambia nun anstelle, verfasse ich zu diesem Thema nun einmal einen ausführlichen Artikel. Zuerst möchte ich wissen lassen, wie essenziell die Verfügbarkeit von Spendengeldern für uns und einen erfolgreichen Freiwilligendienst hier vor Ort ist. Im Gegensatz zu allen anderen Organisationen im Weltwärts-Programm ist es uns gestattet, die...
Linda South Primary School · 07. Mai 2019
Der folgende Artikel gibt einen interessanten Einblick in unser „außerordentliches“ Arbeitsleben und die Herausforderungen, die es aktuell mit sich bringt. Vor mehr als sieben Monaten, zwei Wochen nach unserer Ankunft in Sambia, habe ich unserem Schulleiter nach Absprache mit unserer Projektkoordinatorin 2500 Kwacha (250€) für den National Teachersday geliehen, da dieser es versäumt hatte, das ihm dafür zustehende Geld rechtzeitig vom Bildungsministerium zu beantragen. Das beantragte...
12. März 2019
Lange ist's her seit meinem letzten Blog-Artikel, doch aus aktuellem Anlass muss hier jetzt einfach mal wieder was kommen. Aber vorerst, was ist Interesses passiert seit meinem letzten Artikel... Ich beginne mit meiner Ausrede warum denn kein Blogbeitrag mehr kam. In unserem nun ehemaligen Freiwilligenhaus wurde nämlich vor gut zwei Wochen während unserer Abwesenheit beim Arbeiten eingebrochen. Sämtliche Laptops, Festplatten, mein Reisekoffer und sogar mein kompletter JFV Trainingsanzug der...
20. Januar 2019
Unser Winterurlaub war bitter nötig. Zwar war am 07. Dezember schon die Schule vorbei, allerdings dauerte es bis zum 23., als wir im Bus nach Lusaka saßen und beschlossen mit allem was in Livingstone wartet für drei Wochen Pause zu machen. Das im letzten Artikel genannte Fußballturnier und unsere nervenaufreibende Bewerbung hielten uns bis kurz vor Weihnachten unter Strom. In Lusaka feierten wir also in der Gossner Mission, die von der Projektmanagerin der „Weltwärts“ Organisation...
20. Januar 2019
Bevor ich hier mit allen Neuigkeiten loslege, die es seit meinem letzten Post vor über einem Monat gibt, möchte ich natürlich erst einmal allen Unterstützern, Interessenten, Freunden und Bekannten ein gesundes und frohes neues Jahr 2019 wünschen und mich auf diesem Wege auch nochmals für das konstante Interesse an meinem Tun und Schaffen hier in Sambia bedanken! Die vielen Kommentare die ich unter meinen Artikeln bekomme sind eine riesen Motivation und freuen mich ungemein! Im vergangenen...
18. November 2018
Fast ein Viertel meines Freiwilligenjahres ist schon vergangen, und mit der Zeit kommt auch der Alltag. Mittlerweile haben alle von uns ihre Work-Permits und damit arbeiten wir nun endlich vollkommen legal im Land. Aktuell führen wir an der Linda-South das Zahnputzprojekt unserer Vorfreiwilligen fort, jeden morgen wird mit der Vorschulklasse fleißig Zähneputzen geübt, sowie mit den beiden ersten Klassen ein Mal wöchentlich das Erlernte aufgefrischt. Zudem brachten wir in diesem Term...
Projekte · 17. November 2018
Im folgenden, wohl deutlich längeren Artikel, möchte ich meine beiden Projektstellen genauer vorstellen. Diese könnten was Kinder, Infrastruktur und Umfeld angeht wohl nicht verschiedener sein. Linda-South Primary School Zwei ganze Tage und einen Morgen pro Woche fahren Luise und ich an die Community Schule, 15 Radminuten außerhalb, südlich von Livingstone. Unser Weg führt uns durch ein sehr armes Randgebiet der Stadt, dann über einen von vielen Pendlern benutzten Landstrich. Dieser ist...
09. Oktober 2018
Nachdem die Reizüberflutung des teils schwierigen ersten Monats abgeklungen ist, kann ich reflektierend sagen, dass der erste Monat auf Grund der vielen Umstellungen, des neuen Umfelds und des unstrukturierten Arbeitsbeginns nicht einfach war. Außerdem habe ich auch schon eine überstandene Lebensmittelvergiftung zu verzeichnen. Jetzt fühlt man sich allerdings mit vielen Dingen vertrauter. Man hat eine Routine im Arbeitsalltag und tut gut daran sich auch einen Freizeitausgleich neben der...
08. Oktober 2018
Am dritten Oktober (Mittwoch) war genau ein Monat seit unserer Ausreise vergangen. Zum Tag der deutschen Einheit wurden alle in Sambia registrierten Deutschen nach Lusaka (Hauptstadt) in die Botschaft zum Feiern eingeladen. Für nicht einmal 24 Stunden Aufenthalt in Lusaka, waren uns die zwei Mal 8-9 Stunden Fahrt im Bus kein Hindernis. Es gab ja schließlich auch Erdinger Weissbier, was schon zeigt wie wenige Mühen die deutsche Botschaft an diesem Tag gescheut hat. Das Ambiente, das deutsche...
18. September 2018
Unser Zwischenseminar in Lusaka ist seit letzter Woche vorbei. Hier haben wir gemeinsam mit sechs "Brot für die Welt" -Freiwilligen die deutsche Botschaft um Botschafter Achim Burkart besucht und nochmal einige wichtige Dinge über die sambische Kultur und deren Verhaltensregeln gelernt. Zurück in Livingstone wurden wir dann wieder mit den Herausforderungen des Lebens in Sambia konfrontiert. Auf Momente an denen man total am Ende scheint, folgen welche in denen man von Land und Leuten total...

Mehr anzeigen